Online-Themenabend mit Dr. Peter Hofmann: Wieso wir nicht nur von künstlicher Intelligenz sprechen sollten - ein Erfahrungsbericht aus der angewandten Forschung

Montag, 30.05.2022, von 19.00 bis 20.00 Uhr 

Online-Themenabend mit 

 

Dr. Peter Hofmann

 

Akademischer Rat a. Z. an der Universität Bayreuth, Wissenschaftlicher Mitarbeiter beim Institutsteil Wirtschaftsinformatik des Fraunhofer FIT und Gründer sowie Leiter des dortigen KI-Labors

 

"Wieso wir nicht nur von künstlicher Intelligenz sprechen sollten – ein Erfahrungsbericht aus der angewandten Forschung"

 

Dr. Hofmann  beschäftigt sich primär mit der Gestaltung und dem Management von KI-unterstützen Informationssystemen. Dabei untersucht er vor allem sozio-technische Fragestellungen im Bereich der Mensch-KI-Interaktion sowie der organisationalen Integration von KI-Anwendungen. Er wagt also den Brückenschlag zwischen KI-Technologien und ihrem geschäftlichen und sozialen Umfeld. Neben neuen theoretischen Perspektiven erarbeitet er Wissen und Methoden, um relevante Praxisprobleme zu lösen. Auch nach seiner Promotion ist Dr. Hofmann maßgeblich an mehreren Projekten beteiligt und fördert so den Wissensaustausch zwischen Forschung und betrieblicher Praxis. 

Im Rahmen seines Vortrags beleuchtete Dr. Hofmann kritisch, wieso wir trotz spannender technischer Durchbrüche nicht nur von KI sprechen sollten. 

 

Image-Broschüre
Image-Broschüre

Sie wollen Mitglied

bei der Akademie werden?

> Hier geht es weiter

Akademie-Büro in den  Rathaus-Arkaden Neunburg vorm Wald mit Dia-Show im Fenster
Akademie-Büro in den Rathaus-Arkaden Neunburg vorm Wald mit Dia-Show im Fenster